Augenarzt Vorsorgeuntersuchungen

Der Sehsinn ermöglicht es Menschen, die Umwelt mit all ihren Formen und Farben klar wahrzunehmen. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen beim Augenarzt helfen, die Augen-Gesundheit möglichst lange zu erhalten und Erkrankungen frühzeitig zu erkennen. Vom Sehtest über die Glaukom-Vorsorge bis hin zur Untersuchung auf frühe Zeichen der Makula-Degeneration und des Grauen Star: Das Leistungsspektrum der augenärztlichen Vorsorgeuntersuchungen in der Praxis Weitblick legt dabei einen klaren Fokus auf hochwertige Diagnostik. Das Team rund um Dr. med. Véronique Kitiratschky führt alle Untersuchungen der Augenvorsorge kompetent und mit langjähriger Erfahrung durch. So haben Sie die Gewissheit, dass für Ihr gutes Sehen optimal vorgesorgt ist.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin online.

Unsere Augenvorsorge auf einen Blick

Die Früherkennung von Erkrankungen im und am Auge ist ein wichtiger Schritt zur Erhaltung der Sehfähigkeit und der Augengesundheit. Die augenärztliche Vorsorge sollte daher bereits im Kindesalter beginnen und auch im erwachsenen Alter regelmäßig wahrgenommen werden. Die Vorsorge-Leistungen der Augenarztpraxis Weitblick umfassen:

  • Sehtest

  • Glaukom-Vorsorgeuntersuchung

  • Grauer Star-Vorsorgeuntersuchung

  • Makula-Vorsorgeuntersuchung

  • Augenuntersuchung bei Diabetes

In Abhängigkeit von Alter und eventuellen Vorerkrankungen gehören verschiedene Check-Ups zu unseren Augenarzt Vorsorgeuntersuchungen. Bei Kindern und Jugendlichen werden durch die Vorsorgeuntersuchungen Schielen und Sehschwächen frühzeitig erkannt und behandelt. Bei der augenärztlichen Vorsorge für Erwachsene kommen Untersuchungen auf Augenkrankheiten wie Glaukom (Grüner Star) und Katarakt (Grauen Star) hinzu.

Als Patientin und Patient in unserer Praxis erhalten Sie bei einem Termin zunächst eine Basisdiagnostik. Bei dieser Untersuchung der Augen gehen Ärztin Dr. med. Kitiratschky und ihr Team wie folgt vor:

  • Messung der Brechkraft des Auges und Durchführen eines Sehtests
  • Vermessung vorhandener Brillen
  • Untersuchung des vorderen und hinteren Augenabschnitts mit Spaltlampe, Lupe und Augenspiegel
  • Bei Bedarf Untersuchung des Gesichtsfelds mit unbewegten und bewegten Lichtreizen (Perimetrie)

Sollten hierbei Anzeichen möglicher Erkrankungen auftreten, schlägt Dr. med. Kitiratschky Ihnen als Patientin und Patient weitere entsprechende Untersuchungen zur Vorsorge vor.

Glaukom-Untersuchung

Rund ein bis zwei Prozent der Bevölkerung in Deutschland sind vom Glaukom betroffen, einer Erkrankung, die den Sehnerv schädigt und so zu langsam fortschreitenden Gesichtsfeldausfällen führt. Ursache des „Grünen Stares“, wie die Erkrankung auch genannt wird, ist in vielen Fällen ein erhöhter Augeninnendruck oder eine Durchblutungsstörung des Sehnervs. Tückischerweise spüren Betroffene einen erhöhten Augeninnendruck oftmals nicht und auch die Gesichtsfeldausfälle bleiben lange Zeit unbemerkt.

Werden ein erhöhter Augeninnendruck und Schädigungen des Sehnervs frühzeitig mittels einer Glaukom-Untersuchung erkannt, können die Sehkraft und das Gesichtsfeld der Betroffenen sehr gut erhalten werden. Daher lohnen sich Vorsorge beim Augenarzt und ein aktives Vorgehen. In unserer Praxis bietet Dr. med. Kitiratschky als Ihre Augenärztin in Lörrach alle bewährten und modernen Untersuchungen an, um einen Grünen Star zu erkennen.

  • Messung des Augeninnendrucks mittels Applanationstonometrie und Rebound-Tonometrie (iCare)
  • Bei Bedarf Tagesdruckprofil des Augeninnendrucks mittels Applanationstonometrie und Rebound-Tonometrie (iCare)
  • Messung der Hornhautdicke (Pachymetrie)
  • Untersuchung des Gesichtsfelds mit unbewegten und bewegten Lichtreizen (Perimetrie)
  • Untersuchung und Dokumentation des Sehnervs mittels optischer Kohärenztomographie (OCT)
  • Untersuchung und Dokumentation der Durchblutung des Sehnervs mittels optischer Kohärenztomographie-Angiographie (OCT-A)

Grauer Star-Untersuchung

Im Laufe des Lebens trübt die Augenlinse natürlicherweise ein. In der Folge nimmt die Sehkraft ab, Farben verblassen und eine störende Lichtempfindlichkeit tritt auf. Diese natürliche Alterung der Augenlinse heißt „Grauer Star“ oder „Katarakt“. Bei der Grauer Star-Untersuchung stellen wir fest, ob die Erkrankung besteht und wie weit fortgeschritten der Graue Star bereits ist. Auf dieser Grundlage entscheiden wir, ob noch abgewartet werden kann oder eine Operation bald erforderlich ist. Im Vorsorge-Gespräch erläutert unsere Augenärztin Dr. med. Véronique Kitiratschky, wie sich die Katarakt-Operation als Behandlung für Ihren individuellen Verlauf anbietet.

  • Vermessung der einzelnen Augenabschnitte und der gesamten Augenlänge mittels Biometrie (IOL Master®)
  • Untersuchung der Hornhaut mittels OCT- und Scheimpflugkamera-Tomographie (Pentacam®)
  • Untersuchung der inneren Hornhautzellen mittels Endothelmikroskopie
  • Optische Kohärenztomographie (OCT) der Makula
Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin online.

Makula-Untersuchung

Eine weitere Untersuchung, die wir in der Praxis Weitblick durchführen, ist eine Vorsorgeuntersuchung für altersbedingte Makuladegeneration. Die Makula, auch „gelber Fleck“ genannt, ist der Bereich in der Mitte der Netzhaut, in der die meisten Sinneszellen (Zapfen) konzentriert sind. Sie spielt eine zentrale Rolle für Tagessehen und Farbsehen sowie für hochaufgelöstes Sehen von Objekten im Fokus und in verschiedenen Entfernungen – und damit auch das räumliche Sehen. Durch eine altersbedingte Makuladegeneration geht das scharfe Sehen im zentralen Gesichtsfeld allmählich verloren. Diese Erkrankung ist nicht mit Schmerzen verbunden, führt unbehandelt aber zu einer hochgradigen Sehminderung mit Verlust der zentralen Sehschärfe, wodurch die Fähigkeit zum Lesen und Erkennen von Gesichtern vollständig verloren gehen kann. Durch eine Makula-Untersuchung als Augenarzt Vorsorgeuntersuchung kann die Makuladegeneration frühzeitig erkannt werden und eine erfolgreiche Behandlung in Aussicht gestellt werden.

  • Optische Kohärenztomographie (OCT) der Makula
  • Optische Kohärenztomographie – Angiographie (OCT-A) der Makula
Braunes Auge Nahaufnahme - Symbolbild für Makula Untersuchung

Diabetes und Augenvorsorge

Mit einer guten Blutzucker- und Blutdruckeinstellung senken Sie Ihr Risiko für Schädigungen Ihrer Augen durch die Zuckerkrankheit. Denn „der Zucker“, wie der Volksmund sagt, schädigt die feinen Gefäße der Netzhaut. Auch die Augenlinse kann früher eintrüben als bei gesunden Menschen. Folge ist in beiden Fällen eine Verschlechterung der Sehkraft.

Je länger die Erkrankung besteht, desto größer ist das Risiko für Schädigungen des Auges.

Daher sind regelmäßige Augenkontrollen wichtig. Bei der Diabetes-Augenuntersuchung überprüfen wir, ob Veränderungen Ihrer Augen vorliegen. Für die Diagnostik nutzen die neueste medizinische Technologie. Das gibt Ihnen die Sicherheit, alles für Ihr gutes Sehen zu tun und lange Ihre Sehkraft zu erhalten.

Sehtest und Sehchecks für Autofahrende

Mit gutem Sehen nehmen Sie sicher und entspannt am Straßenverkehr teil. Bei unserem Autofahrer-Sehcheck prüfen wir Ihre gesamte Sehfunktion. Bei der Diagnostik durch den Augenarzt-Sehtest empfiehlt Ihnen die Ärztin individuell auf Sie abgestimmte Maßnahmen zur Verbesserung Ihrer Sehkraft.
Wir prüfen die Sehkraft und das Dämmerungs-, Kontrast- und Farbensehen sowie das Gesichtsfeld. Als gutachterliche Untersuchung ist der Sehcheck für alle Berufsfahrer mit und ohne Personenbeförderung geeignet.

  • Prüfung der Dunkeladaptation und des Dämmerungssehens
  • Prüfung des Kontrastsehens
  • Prüfung der Blendempfindlichkeit
  • Untersuchung des Gesichtsfelds mit unbewegten und bewegten Lichtreizen (Perimetrie)
Augenarzt-Instrument für den Sehtest

Augenheilkunde auf höchstem Niveau: Vorsorge, Behandlung und Chirurgie

Die uneingeschränkte und klare Sicht unserer Patientinnen und Patienten liegt uns am Herzen. Daher führen wir die Augenarzt-Vorsorgeuntersuchungen mit viel Erfahrung nach höchsten Standards durch. In unserer Praxis in der Metropolregion Basel bieten wir Ihnen augenärztliche Vorsorgeuntersuchungen, Behandlungen sowie Augenchirurgie auf modernstem Niveau. Dabei behalten Dr. med. Véronique Kitiratschky und das erfahren Team der Praxis Weitblick stets ein fokussiertes Augenmerkt auf Sie und Ihre individuelle Vorsorge.

Planen Sie jetzt Ihren nächsten Vorsorge-Termin in Ihrer Augenarzt-Praxis in Lörrach! Gerne beraten wir Sie zu weiteren Leistungen wie beispielsweise dem Brillen-freien Sehen sowie Intraokularlinsen. Wir freuen uns, Sie in der Praxis für Augenheilkunde begrüßen zu dürfen!

Wir beraten Sie umfassend. Rufen Sie uns an.